Ölspurnassreinigung, Verkehrsflächen-Reinigung &

Extremschmutz-Beseitigung

Das Wiederherstellen der Fahrbahngriffigkeit stellt für den Verkehrssicherungspflichtigen eine große Herausforderung dar. Denn er hat den Fahrbahnzustand wiederherzustellen, welcher einem Zustand wie vor Schadeneintritt entspricht und vor allem: welcher einem gewöhnlichen Verkehrsbedürfnis entspricht, welches der Verkehrsteilnehmer an die Straße stellen darf, kurz um: einen verkehrssicheren Zustand ohne Ölspur und ohne Gefahrenstellenbeschilderung. Die reine Warnung des Verkehrsteilnehmers reicht nicht aus.

Die wirkungsvolle Methode zur Entfernung von Betriebsstoffen und Extremschmutz ist die maschinelle thermische Nassreinigung. Unter Einsatz abgestimmter Reinigungstenside wird unter Heißwassereinsatz und Hochdruck von 180 - 275 bar (regelbar) die Verunreinigung von der Fahrbahnoberfläche und aus der Asphalttextur gespült und kombiniert über die Absauganlage aufgenommen.

Ob Betriebsstoffe, Fette, Eiweiße, Gülle, Farben, Schlacke, Rost – es gibt nichts was es nicht gibt – und nichts was auch nicht wieder zu entfernen geht. Gewusst wie.

Auch Pflasterreinigung, Reinigungen auf Gehwegen, Plätzen, Parkhäusern, sowie Industrieflächenreinigungen führen wir durch.

Ihre Vorteile:

  • Notfallmanagement rund um die Uhr an allen Tagen im Jahr

  • Widerherstellung der geforderten Fahrbahngriffigkeit

  • Beseitigung von Haftungsrisiken zur Fahrbahnfreigabe

  • Einsatz von modernen leistungsstarken Maschinen

  • Langjährige fachliche Kompetenz im Bereich der Verkehrsflächenreinigung

  • Verkehrsflächenreinigung nach dem Stand der Technik und DWA-M 715

  • Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb gemäß §52

  • Zertifizierung als Fachbetrieb Wasserhaushaltsgesetz

  • Fachgerechter Umgang mit umweltgefährdenden Stoffen und Schadstoffen sowie deren Beseitigung

  • Kehreinrichtungen für maschinelles Abkehren

  • Lückenlose und transparente Leistungsdokumentation

  • Aussaugen von Straßeneinlaufgullys

Hier finden Sie die Broschüren des

Umweltservice Tegernseer Tal zu Download:

Erdreichsanierung & Ausgrabungen

Nach einem Ölschaden (z.B. Unfall oder technischer Defekt) laufen oftmals auch umweltgefährdende in das Bankett und gelangen o in das Erdreich. In diesem Fall muss zum Schutz der Umwelt und de Grundwassers das kontaminierte Erdreich ausgegraben werden.

  • Ausgrabung von kontaminiertem Erdreich

  • Abtransport, Lagerung und fachgerechte Entsorgung des kontaminiertem Erdreichs

  • Wiederauffüllen der abgegrabenen Stelle

Ölschadensanierung in Gebäuden

Durch z.B. einen defekten Öltank kann in einem Gebäude ein größerer Ölschaden entstehen, da das Öl unter anderem durch die Wände aufgesaugt wird. Wir helfen Ihnen gerne bei der kompletten Sanierung und Ölschadenbeseitigung in Ihrem Gebäude und helfen bei der Abwicklung mit Versicherungen.

In Kooperation mit:

Umweltservice Tegernseer Tal.PNG